Liposuktion zur Lipödem Behandlung

Internationale Klassifikation der Krankheiten:
Lipödem – ICD E88.20

Lipödem ist eine Krankheit, welche sich durch die Ansammlung von Fettgewebe in bestimmten Körperregionen zeigt.

Diese Erkrankung trifft zirka 11% aller Frauen und beginnt während der Pubertät, Schwangerschaft oder in der Menopausa. Alle Patienten sind weiblich.

Das Fettgewebe wächst unkoordiniert unter der Haut. Die genaue Ursache für die Erkrankung ist nicht bekannt. Es gibt Indizien von familiären und genetischen Veranlagungen.

Bei dieser Erkrankung verteilt sich das Fettgewebe nicht richtig. Das Fettgewebe vermehrt sich häufig an den Armen oder an den Beinen viel stärker als am Rest vom Körper. Möglicherweise lagert sich zusätzlich Flüssigkeit im Gewebe unter der Haut ein.

Die Patienten beschreiben Schmerzbeschwerden an dem lokalisierten Fettgewebedepot und schwere Beine. Öfters werden diese Patienten unrichtig diagnostiziert als obese und von Laien diskriminiert als dick, nicht sportlich und faule Personen. Das führt öfters zu Depression, Isolation und Minderwertigkeitskomplex.

Patienten mit Lipödem gehören genau untersucht und ernst genommen. Sie benötigen von Experten vollste Aufmerksamkeit und professionelle Betreuung.

Senden Sie hier Ihre Anfrage:

Standorte Sprechstunde

Nur mit Terminvereinbarung!

Privatklinik Ritzensee
Schmalenbergham 4
5760 Saalfelden
Österreich

Ordination Salzburg
Innsbrucker Bundesstraße 35
5020 Salzburg
Österreich

Bitte füllen Sie das Formular aus, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

error: Content is protected !!